Telefonberatung

La Gard Basic

Optiken des Tresorschloss La Gard Basic

  • Schlossklasse: EN 1300, VdS-Klasse 1
  • Codes: 6 stellig (ID + 6 Stellen), 1 Master, 2 Benutzercodes
  • Mögliche Schlosskombinatinen: 1.000.000
  • Notöffnung mit extra Schlüssel: Nein
  • Öffnungsverzögerung: Nein
  • Vier-Augen-Prinzip: Nein
  • Ergebnisspeicher: Nein
  • Alarm: Nein
  • Sperrvorrichtung: Nein
  • Riegelüberwachung: Nein

Das Schloss ist VdS Kl 1 / EN 1300 Kl A zugelassen. Das Schloss kann mit unterschiedlichen Tastaturen ausgeliefert werden. Je nach Tastatur-Typ liegt das Batteriefach im Inneren des Tresors (dann besteht außen die Möglichkeit der Notstrom-Zufuhr) oder es liegt außen unterhalb der aufgesetzten und vorstehenden Tastatur. Das Zahlengeheimnis wird im Schlossinneren auf einem EEPROM gespeichert. EEPROM (ist wörtlich: elektrisch löschbarer, programmierbarer Nur-Lese-Speicher) ist ein nichtflüchtiger, elektronischer Speicherbaustein. Das bedeutet auch bei leerer Batterie bleibt das Zahlengeheimnis auf jeden Fall gespeichert.

Tresor und Tresorschloss werden einzeln zertifiziert. Nur wenn ein Schloss auf der Schlossliste des jeweiligen Tresors steht darf es auch eingebaut werden. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Tresorschloss.

Sie haben Fragen zum Thema Tresorschloss

Tresorberatung Telefon

Hier finden Sie die unterschiedliche Optiken / Beschläge

Abbildung Optik La Gard Basic-Typ-1:
Eingabeeinheit mit Folientastatur

Tastatur La Gard Typ 3765-2 / 3710 aufgesetzt.
Das Batteriefach ist außen unter der Tastatur. Der Riegelgriff kann hier separat gewählt werden.

Abbildung Optik La Gard Basic-Typ-2:
Eingabeeinheit Kunststoff

Tastatur La Gard Typ 3035 und 3125 (dann mit Kontaktvorbereitung) Batteriefach innen von außen
Notbestromung mittels 9 V Block Batterie
Mit Softtouch-Tastatur
Der Riegelgriff kann hier separat gewählt werden.

Abbildung Optik La Gard Basic-Typ-3:
Kombinierte Eingabeeinheit mit Klappgriff. Entweder zum versenkten Einbau, oder mit 12 mm Überstand.

Tastatur La Gard Typ 3765-2 / 3747 aufgesetzt oder versenkt falls möglich.
Batteriefach innen von außen Notbestromung mittels 9 V Block Batterie
Mit Folientastatur wird meist bei Möbeltresor und Wandtresor verwendet um das Schloss im Türblatt zu versenken

Abbildung Optik La Gard Basic-Typ-4:
Eingabeeinheit Kunststoff

Tastatur La Gard Typ 3000 .
Das Batteriefach ist außen unter der Tastatur. Der Riegelgriff kann hier separat gewählt werden

Das Tresorschloss La Gard Basic

Die La Gard Elo-Schlösser sind eine Baureihe neuzeitlicher Schließoptionen für Tresore, Safes und Wertschutzbehältnisse aller Art. Das hochwertige Zahlenschloss bietet die erforderliche Sicherheit und Robustheit, kombiniert mit einer besonderen Zuverlässigkeit und dem einfachen Bedienungskomforts eines Tipptastensystems zu günstigen Preisen. Auf der Vorderseite der La Gard Elo-Schlösser befindet sich der verschleißresistente Tastenblock, dahinter sind die Prozessoren und verdeckten Schlosskomponenten untergebracht. Die Sicherheitsmerkmale aller La Gard Elo-Schlösser sind den Erfordernissen entsprechend konzipiert. Jede Version dieser Elektronikschlösser wurde vom Verband der Sachversicherer e.V. in Köln (VdS) geprüft und erhielt eine Zertifizierung nach den Standards der VdS Schlossklasse 1 oder VdS Schlossklasse 2. Damit unterstreichen die La Gard Elo-Schlösser ihre Gebrauchsfähigkeit in Sicherheitsschließsystemen von Wertschutzbehältnissen und an Waffenschränken. Neben dem Benutzer PIN Code gibt es bei dieser Serie auch einen übergestellten Manager PIN Code, mit diesem können unter anderem Programmierungen (Benutzer PIN Code) am Elektronikschloss geändert werden.

Anbieter von Wertschutzbehältnissen jeder Art in der EU, offerieren ihren Bestellkunden dieses hervorragend zuverlässige Schließsystem als Alternative zu den älteren und traditionelleren Schließmethoden. Wegen der kontinuierlichen Weiterentwicklung der innovativen La Gard Elo-Schlösser, gehören diese zu der geeigneten Klasse der Schließmechanismen an Safes und Tresoren. Eine ganze Reihe ergänzender Optionen im Bereich der über die Tastatur addressierten Prozessoren, verschaffen dem Kunden ein breites Spektrum zusätzlicher Möglichkeiten. Die Energieversorgung dieser Schlösser erfolgt über eine oder zwei handelsübliche 9 Volt Blockbatterien (Alkaliblockbatterie). Der Ladezustand der Stromquelle wird angezeigt und Warnsignale informieren den Anwender, wenn die Stromquelle das Ende ihres Lebenszyklus erreicht hat und schwach wird. Der Wechsel der 9 Volt Alkalibatterie kann vom Anwender selbst vorgenommen werden und bedingt nicht den vor Ort Einsatz eines Tresortechnikers. Gespeicherte PIN Codes gehen bei Stromausfall nicht verloren. Der nichtflüchtige Speicher hält zuverlässig alle Daten fest und die La Gard Elo-Schlösser können sofort nach dem Batteriewechsel wieder wie vorher verwendet werden. Eine Zugriffsmöglichkeit auf den Tresorinhalt während des Batteriewechsels gibt es nicht, das Riegelsystem beibt im verriegelten Zustand.

Intelligent eingerichtete Ton- und Lichtsignale bei der Bedienung von La Gard Elo-Schlössern, machen die Benutzerführung nicht zu einem Ratespiel. Die richtigen Eingaben werden durch ein Feedback Signal bestätigt und falsche Eingaben von PIN Codes von dem La Gard Elo-Schloss als solche ausgewiesen. Die La Gard Elo-Schlösser des Typs 3000 (einfachste Version) lösen beispielsweise nach vier falschen PIN Code Eingaben eine fünfminütige Eingabesperre aus und wiederholen diese bereits nach zwei weiteren Fehleingaben. Die La Gard Elo-Schlösser unterstützen sowohl Blockriegel- als auch die so genannten Schieberiegelschlösser, können daher auch sehr gut an älteren Tresoren oder Safes nachgerüstet werden. Ingo Schonert Tresore, Ihre fachlich kompetente Quelle für viele Versionen von Wertschutzbehältnissen, bietet Ihnen La Gard Elo-Schlösser optional bei etlichen Modellen an. Das günstige Preis- /Leistungsverhältnis der La Gard Serie ist ein starkes Argument für die gute Sicherheit mit dem Andienungskomfort moderner Elektronikschlösser. Sprechen Sie mit Ihren Tresor Schonert Experten auch dann, wenn Sie sich im Zuge einer Aufrüstung Ihres existierenden Wertschutzschrankes oder dem Waffenschrank für ein elektronisches Schließsystem interessieren. Die La Gard Elo-Schlösser sind preiswert im Vergleich mit anderen Systemen und kein Kompromiss an die Sicherheit, Verarbeitungsqualität oder die Lebensdauer.

Durchschnittliche Kundenbewertung von 4.88 / 5.00 - ermittelt aus 83 Bewertungen.