Elektronisches Zahlenschloss (Tastenkombination) EM3550 ohne Notschlüsselfunktion


Ein geeignetes Elektronikschloss ist heutzutage eine von den Anwendern gerne genutzte Alternative für das Schließsystem eines Tresors. An Stelle der herkömmlichen Doppelbart Sicherheitsschlösser oder mechanischen Zahlenschlösser früherer Generationen von Tresoren, haben sich die Elektronikschlösser am Markt für Wertschutzbehältnisse durchgesetzt. Ein steigender Prozentsatz von Käufern entscheidet sich trotz des höheren Gestehungspreises dieser Typen von Tresorschlössern für ein komfortables Elektronikschloss. Der Gewinn an Komfort geht bei diesen innovativen Schlosstypen nicht auf die Kosten der Sicherheit. Die Elektronikschlösser erfüllen die gleichen strengen Auflagen der Sicherheitsprüfstellen, wie ihre schlüsselbetriebenen oder mechanischen Schlosskollegen. Das Elektronikschloss M-Lock EM 3550 des niederländischen Schlossherstellers M-Lock BV aus Doetinchem erlaubt seinen Benutzern und Anwendern noch Zugriff auf erweiterte Sicherheitsmerkmale und Charakteristiken.

 

Das Elektronikschloss M-Lock EM 3550 wurde gemäß den Bestimmungen der VdS (Verband der Sachversicherer e.V.) der Klasse 2 zertifiziert und erhielt auch die Freigabe entsprechend der Europanorm EN 1300 der Klasse B und dem ECB-S (European Certification Board for Security Systems) für die Verwendung als Schloss mit hohen Sicherheitsansprüchen an Wertschutzbehältnissen. Die zuverlässige Mechanik und Sensorik des M-Lock EM 3550 wird von einer handelsüblichen 9V Alkaline Batterie (Blockbatterie) als Quelle mit Strom versorgt. Eine Protokollierung der letzten hundert Ereignisse am Schloss ist möglich, die Abspeicherung erfolgt intern. Neben dem PIN Code für das Schloss des Administrators, sind neun weitere Benutzer mit individuellen Zugangscodes einrichtbar. Eine Zeitverzögerung ist von 1-99 Minuten selektierbar und dem PIN Code eines befugten Benutzers kann auch eine Umgehung dieser vorprogrammierten Zeitverzögerung zugewiesen werden (sofortige Öffnung). Das Elektronikschloss hat nach falschen PIN Code Eingaben eine Sperrphase von fünf Minuten voreingestellt. Diese Manipulationssperre aktiviert sich danach nach jeder zweiten falschen Eingabe.

  • Schlossklasse: EN 1300, VdS-Klasse 2
  • Codes: 6 oder 7 stellig (ID + 6 Stellen), 1 Master, 9 Benutzercodes und 1 Kuriercode
  • Signial bei schwacher Batterie: Ja
  • Notöffnunf mit extra Schlüssel: Nein
  • Öffnungsverzögerung: 99/19 min
  • Vier-Augen-Prinzip: Möglich
  • Gespeicherte Ereignisse:a, Auslesemöglichkeit per Software
  • Alarm: möglich
  • Stromversorung: 9V Alkaline Duracell Procell oder Energizer Batterie
  • Riegelüberwachung: Nein

Die 5 Optiken Tresorschloss M-Look EM3550

Abbildung Typ 1:

 

Das Elektronikschloss EM 3550 wird von uns nur mit Tastatur DE2010 geliefert. Diese hat einen Überstand von 30 mm.

 

 

 

 

Mit dem Elektronikschloss M-Lock EM 3550 entscheidet sich der Anwender für ein bewährtes Produkt mit einem hohen Maß an Bedienkomfort und Alltagstauglichkeit. Ein akustisches Feedback Signal begleitet die Eingaben an der Tastatur und signalisiert Betriebsbereitschaft und auch Störungen oder zu replatzierende Stromquellen. Bei der Codeeingabe des 6- oder 7-stelligen Zugangscodes (PIN), gibt das Schloss ein akustisches Doppelsignal für den gültigen Code und gibt es frei. Andere Signale geben ergänzend Informationen zum Schloss. Das Elektronikschloss M-Lock EM 3550 ist auch mit einer automatischen Funktionsprüfung auf Kundenwunsch versehen.
Lieferung einer Auslesesoftware ist gegen Aufpreis möglich: Setup Pack 1 - Zur Überwachung der Zugriffe auf Ihren Tresor per Computer. Jeder Tastendruck wird mit einem Signalton und Blinkzeichen bestätigt. Nach Codeeingabe muss die Tür innerhalb von 3 Sekunden geöffnet werden, ansonsten verriegelt das Schloss automatisch. Ein gültige Codeeingabe wird mit einem Doppelsignal bekundet. Bei einer Fehleingabe erfolgt ein langer Signalton. Sollte bei der Codeeingabe zwischen zwei Ziffern eine Pause von mehr als 10 Sekunden eingelegt werden, wird die begonnene Eingabe gelöscht.