Telefonberatung

Kaba Mauer B30

Die Optiken vom Tresorschloss Kaba Mauer B30

  • Schlossklasse: EN 1300, ECB-S, VdS-Klasse 2
  • Codes: 8 stellig (ID + 6 Stellen),1 Master, 30 Benutzercodes, 1 Kuriercode
  • Code- Funktionen: Vieraugen-Identifikation, Stiller Alarm (+1/-1), Falschcodesperre 1, 2, 4, 8, max. 16 Minuten
  • Zeit- Funktionen: Öffnungsverzögerung: 0-99 Minuten,
    Öffnungsbereitschaftszeit: 1-19 Minuten
  • Ausgänge: Riegelschaltkontakt, VdS Zulassungsnr. G113062, Stiller Alarm (nur in Verbindung mit der Alarmbox)
  • Eingang: Fernsperre, Übersteuerung, Öffnungsverzögerung, Übersteuerung Doppelcode, Unterlassungsalarm
  • Schloss: Schlosskasten und Riegel Druckguss, Elektromagnetische Riegelfreigabe, Riegel mit 2 Gewinden M4, Hub 12 mm, Mechanische Redundanz über Schließwerk: 11 Zuhaltungen, Doppelbartschlüssel bei geöffnetem Schloss nicht abziehbar, Gewicht ca. 1.450 g (inkl. Eingabeeinheit)
  • Eingabeeinheit: Druckguss verchromt, Silikontastatur mit roter und grüner LED Anzeige und Summer, Verbindungskabel mit Stecker (400 mm), Standard Auslieferungszustand Tastatur rechts, Drehknopf links
  • Spannungsversorgung: 2 x AAA / LR03 1,5 Volt Batterien (nicht im Lieferumfang enthalten; empfohlen werden hochwertige Alkaline Markenbatterien)

Tresor und Tresorschloss werden einzeln zertifiziert. Nur wenn ein Schloss auf der Schlossliste des jeweiligen Tresors steht darf es auch eingebaut werden. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Tresorschloss.

Sie haben Fragen zum Thema Tresorschloss

Tresorberatung Telefon

Hier finden Sie die unterschiedliche Optiken / Beschläge

Abbildung Optik B30-Typ-1:

Eingabeeinheit mit Tastatur rechts (Standard)

Abbildung Optik B30-Typ-2:

Riegelwerksgriff

Abbildung Optik B30-Typ-3:

Eingabeeinheit mit separatem Riegelwerksgriff

Abbildung Optik B30-Typ-4:

Eingabeeinheit mit separatem Riegelwerksgriff

Das Tresorschloss Kaba Mauer B30 mit Design und Ausstattung

Als ein modernes und elektronisch betriebenes Tresorschloss mit Notschlüssel, bietet das Elektronikschloss B30 von Kaba Mauer für eine Vielzahl von Wertschutzanwendungen eine geeignete Schlossoption. Die Kaba Mauer GmbH im westfälischen Heiligenhaus, ist ein bewährter Zulieferer der Branche für die Produktion von Tresoren, Safes und Wertschutzbehältnissen. Das Elektronikschloss B30 ist aus der Folgegeneration der neuesten Sicherheitsschlösser von Kaba Mauer und ersetzt die oftmals verbauten Modelle der Baureihen Code Combi A und Code Combi B. Der Begriff "Tresorschloss mit Notschlüssel" bedeutet, dass es sich bei dem Schließsystem um eines miteiner so genannten mechanischen Renundanz handelt. Bei Ausfall des regulären Elektrinikschlosses ist das zusätzlich verbaute Doppelbart Hochsicherheitsschloss eine wirkungsvolle Alternative zur Öffnung des Tresors. Dabei ist es unerheblich, warum das elektronische Schloss nicht mehr funktionell ist. Den PIN Code vergessen im Urlaub, ein Akt von Vandalismus oder mutwilliger Zerstörung der Eingabeeinheit, ein Stromausfall wegen total entladener Stromquelle oder eine verschmorte Tastatur nach einem Zimmerbrand.

 

Das Tresorschloss mit Notschlüssel ist trotzdem einsatzbereit und bedingt zu dieser Notöffnung auch nicht den Besuch eines Tresortechnikers vor Ort. Die Bedienung des Schlosses ist dabei sehr anwenderfreundlich und einfach. Der 8-stellige Benutzercode (PIN Code zur Öffnung) ist frei vom Anwender programmierbar, neben dem Master PIN sind noch 30 weitere Benutzercodes und ein zusätzlicher Kuriercode verwendbar. Ein weiteres Merkmal des Elektronikschlosses B30 von Kaba Mauer, ist der einstellbare Vier Augen Code (zweifache Pflichteingabe eines gültigen PIN Codes) und die stille Alarmierungsoption per vorsätzlicher Falscheingabe der letzen Codeziffer. Wiederholte Falscheingaben lösen bei diesem Tresorschloss mit Notschlüssel eine Falschcodesperre von 1, 2, 4, 8, oder 16 Minuten aus. Erneute Eingabeversuche sind erst nach Ablauf dieser voreinstellbaren Falschcodesperre möglich. Die erweiterten Zeitfunktionen des Elektronikschlosses B30 von Kaba Mauer, erlauben außerdem eine selektierbare Öffnungsverzögerung von 0 bis 99 Minuten. Zu Ihrer Sicherheit dient auch eine automatische Protokollierung der Ereignisse am Schloss. Das Tresorschloss mit Notschlüssel speichert die letzten 200 Vorgänge im System ab.

Als Stromquelle dienen dem Modell B30 zwei Stück handelsüblicher AAA 1,5 Volt Batterien (empfehlenswert sind Hochleistungsbatterien von Energizer oder Duracell). Im Zubehör gibt es übrigens eine Software, mit welcher das Speicherprotokoll des Schlosses ausgelesen werden kann. Auch können damit alle Programmiervorgänge einfach und bequem durchgeführt werden. Um das Tresorschloss mit Notschlüssel zu öffnen, wird zunächst durch ein einfaches Entfernen des Drehgriffes das normalerweise verdeckt liegende Schlüsselloch freigelegt. Danach kann das Schloss mit dem mitgelieferten Doppelbartschlüssel geöffnet werden. Anstelle der Batterien kann auch ein Netzteil verwendet werden, dieses ist im Rahmen des Programms an Zubehör vom Hersteller lieferbar. Alarmaufschaltungen bedingen den Einbau zusätzlicher Sensorik, auch diese gibt es im erweiterten Zubehör. Ingo Schonert Tresore, Ihr Spezialist für Sicherheitstechnik aus Stuttgart, bietet das Tresorschloss mit Notschlüssel des Typs B30 von Kaba Mauer für eine Vielzahl von Wertschutzbehältnissen als optionale Schließung an.

Durchschnittliche Kundenbewertung von 4.88 / 5.00 - ermittelt aus 83 Bewertungen.