Telefonberatung
anfrage für tresore

Fordern Sie hier Ihr kostenloses Angebot an – Sie erhalten das Angebot innerhalb von 24 Stunden.

beratung

Der neue Schleusentresor Serie "RAS" von iS-Tresore

Haupteigenschaften für diesen Schleusentresor:
  • Einbruchsicherheit: Klasse 3 nach VDS / EN 1143-1
  • Versicherbar:Gewerblich: bis 100.000,- € und Privat: bis 200.000,- €
  • Lackierung:RAL 7035 lichtgrau
  • Verschluss:Dopppelbartschloss inklusive 2 Schlüssel (164 mm lang)
  • Verankerung:4 Bohrungen im Boden (Ø 16 mm)
  • Beschlag:Hängegriff mit 60 mm Überstand
  • Garantie:2 Jahre auf Tresor und Schloss
  • Notfall:24 Stunden-Service-Hilfe

Zertifizierungen

  • Klasse 3 nach Vds 2560
  • Versicherbar:
  • Gewerblich bis 100.000,- €
  • Privat bis 200.000,- €
  • Stufe 3 nach EN 1143-1
  • Versicherbar:
  • Gewerblich bis 100.000,- €
  • Privat bis 200.000,- €
Haupteigenschaften für dieses Hängeregister:
  • Einbruchschutz Klasse III nach Euro-Norm EN 1143 -1 und Vds 2560.
  • Der Einbau von EMA-Komponenten (doppelte Versicherungssumme) ist gegen Aufpreis möglich (Innenbreite verringert sich um 40 mm).
  • Korpus mehrwandig 60 mm stark.
  • Tür(en) mehrwandig 130 mm stark mit einer Türaufkantung 70 mm stark.
  • Verriegelung dreiseitig über Riegelwerk.
  • Scharnierseite zusätzlich gesichert durch ein Hintergreifprofil.
  • Korpus und Tür mit hochfester Spezialbetonfüllung.
  • Riegelwerk Griff: Hängegriff (Metall) 60 mm vorstehend (zzgl. zur Außentiefe).
  • Scharniere: Außenscharniere.
  • Türöffnungswinkel: ca. 180°.
  • Serienmäßig zur Verankerung vorgesehen.
  • Bohrungen: 4 Stück im Boden (Ø 16 mm).
  • Schloss Doppelbart-Hochsicherheitsschloss VdS-Klasse 2 mit 2 Schlüsseln (Länge 164 mm).
  • Auf Wunsch auch mit mechanischem Zahlenkombinationsschloss oder Elektronikschloss lieferbar.
  • Verriegelung durch kräftige Bolzen (Ø 25 mm).
  • In sechs Größen Fassungsvermögen erhältlich.
  • Die Türsteuerung besteht aus je einem Motorblock in jeder Tür, die über eine Datenleitung miteinander verbunden sind.
  • Weiterhin besitzt jeder Motorblock einen Türsensor und einen Schlossschalter.
  • Der Motorblock in der Aussentür besitzt eine rote LED zur Anzeige.
  • Der Motorblock der inneren Tür besitzt eine Eingabetastatur mit roter und grüner LED.
  • Über ein 5 V - Steckernetzteil wird die gesamte Einheit versorgt.
  • Jeder Motorblock sperrt direkt in das Riegelwerk der jeweiligen Tür und kann so das Öffnen der Tür verhindern.
  • In der Grundstellung ist der Motorblock geschlossen und die Tür damit gesperrt.
  • Gewichts-, Konstruktions- und Maßänderungen vorbehalten.
  • Dekomaterial nicht im Lieferumfang enthalten.
  • Geringe Gewichts-, Farb- und Maßabweichungen sind produktionsbedingt.
  • Tresore eventuell kopflastig, bei Inbetriebnahme entsprechende Sorgfalt gemäß Einbauanleitung walten lassen.
  • Schrank muss verankert werden!
  • Versicherungschutz: Unverbindliche Richtwerte, sprechen Sie mit Ihrer Versicherung.
  • Ihr Anforderungsprofil klären Sie bitte mit Ihrer zuständigen Aufsichtsbehörde.
  • Sondermaße sowie Alarmanlagenanbindung auf Anfrage gegen Aufpreis möglich!

TRESOR: iS-Tresore mit dem neuen Schleusentresor RAS:

iS-Tresore RAS - der Schleusentresor
Dieser Schleusentresor ist für seine Schleusen-Funktion mit zwei voneinander unabhängigen Türen ausgestattet. Der massiv gebaute Tresor wurde für den Wandeinbau konstruiert und vorbereitet. Seine lichtgrau gehaltene RAL 7035 Lackierung passt sich den für den Wandanstrich üblichen Farbtönen unaufdringlich an. Das Alleinstellungsmerkmal besteht in der Doppelfunktion in Verbindung mit dem motorisch automatisierten Schleusen-Mechanismus. Kunden können über die Tresorseite an einer Außenwand ihre Wertgegenstände auch außerhalb der Geschäftszeiten im Tresor deponieren. Über die auf der Gebäude-Innenseite angebrachte Innentür können die deponierten Gegenstände (z. B. Bargeld, wichtige Dokumente etc.) jederzeit entnommen werden. Dieser Funktionsumfang macht den Schleusentresor für vielfältige Anwendungsbereiche attraktiv. Serviceorientierte Unternehmen aus dem Banken-, Automobil- und Werkstatt-Sektor setzen seit Jahren auf den Schleusentresor.

Hohe Sicherheitsklasse 3 garantiert Versicherungsschutz
Aufgrund seines umfassenden Sicherheitskonzepts ist der Schleusentresor iS-Tresore RAS in der Widerstandsklasse 3 gemäß den Richtlinien der Euro-Norm EN 1143-1 sowie den VdS (Verband der Sachversicherer, Köln) Norm-Richtlinien "2560" geprüft und zertifiziert Die Prüf-Zertifikate finden sich auf der Tresortür-Innenseite. Sachversicherer honorieren dieses hohe Maß an Einbruchssicherheit mit garantierten Versicherungsleistungen von maximal 200.000 Euro im privaten und 100.000 Euro im gewerblichen Einsatz. Die Baureihe umfasst sechs Modelle in unterschiedlichen Größen und Fassungs-Volumina. Alleinstellungs-Merkmal: die Übergabefunktion Sechs unterschiedliche Baugrößen bieten Betreibern den Schleusentresor in der passenden Größe und mit dem richtigen Fassungs-Volumen. Die Bautiefe aller sechs Modelle beträgt einheitlich 800 Millimeter (mm). Zwei Varianten bestimmen die Tresor-Breite, nämlich 636 mm für die vier Modelle im unteren Größenbereich und 838 mm für die zwei größten Exemplare. Die Höhen variieren gestaffelt im

Bereich von 606 bis 1.250 mm. Entsprechend der gewählten Größe bietet der Schleusentresor ein Innen-Volumen von minimal 122 bis maximal 410 Liter (l). Damit ist der zwischen Ein- und Ausgabe-Tresortür befindliche Raum für die Übergabefunktion definiert. Die robuste Tresor-Bauweise korrespondiert mit der hohen Einbruchs-Sicherheitsstufe 3. Tresor-Korpus und die beiden Türen sind mehrwandig konstruiert. Die Türen an Front- und Rückseite werden serienmäßig mit je einem in die Türe eingearbeiteten Doppelbart-Sicherheitsschloss plus je einem Paar verschieden schließender Doppelbart-Schlüssel ausgeliefert.

So funktioniert der Schleusentresor
Eine perfekte Symbiose aus Sicherheit und Bedienkomfort bestimmt die Tresor-Funktionalität. Beide Türen sind mit je einem eigenen Motorblock ausgerüstet. Über die via Datenleitung gekoppelten Tür-Motoren funktioniert die Türsteuerung. Dank der Ausrüstung mit Türsensor und Schlossschalter kann jeder Motor die Tür per Kommando-Anforderung öffnen oder schließen Die Außentür für Kunden verfügt über eine rote LED-Anzeige. Der Motorblock zum Betrieb der Tresortür auf der Entnahmeseite ist mit einer Eingabe-Tastatur und roter sowie grüner LED-Anzeige ausgerüstet. Über ein 5-Volt-Netzteil wird die gesamt Funktionseinheit mit Strom versorgt. Befindet sich eine der Tresortüren - oder beide - in der Grundfunktion, so verriegelt der für die Tür zuständige Motorblock das robuste Riegelwerk der Tresortür. Aus Gründen der Tresor-Sicherheit verfügt der Schleusentresor über ein gegenläufige Öffnungs- und Schließ-Mimik. Beispiel: Ist die Innentüre für die Öffnung frei gegeben, so ist das Schloss für die Außentüre blockiert.

Sinnvolle Optionen & Zubehör
Eine sinnvolle, optional erhältliche Komponente für die Tresor-Wetterseite ist die Wetterschutztür aus Edelstahl. Auch die in der Preisliste unter "Deposit-Aufnahmegestell" gelisteten Optionen sowie ein "Alarm-Set" sind sinnvolle und gerne georderte Ergänzungen für den Schleusentresor.

Unsere “SILBER” Preisliste beinhaltet die Standard-Lieferung per Linienspedition nach Deutschland und Österreich
–> Es kommen für Sie keine weiteren Lieferkosten hinzu!

Der hier angegebene Preis ist also der Komplettpreis für Ware und Lieferung. Für den Transport gilt folgende Bedingung „Frei Haus ebenerdig ohne Stufe”.

Der Tresor wird in guter Transportverpackung meist auf einer Eurooder Einwegpalette angeliefert.

Modell Bestell
nummer
Außenmaße
H x B x T in mm
Innenmaße
H x B x T in mm
Anzahl-
Fachböden
Volumen-
in l
Gewicht
in kg
Preis in
Euro Netto
Preis in
Euro Brutto
RAS 50 ISP05124S 606 x 636 x 800 456 x 504 x 529 1 122 510 1751,25 2083,99
RAS 51 ISP15124S 806 x 636 x 800 656 x 504 x 529 2 175 630 1953,00 2324,07
RAS 52 ISP25124S 1006 x 636 x 800 856 x 504 x 529 2 228 749 2172,40 2585,16
RAS 53 ISP35124S 1206 x 636 x 800 1056 x 504 x 529 3 282 869 2492,28 2965,81
RAS 54 ISP45124S 800 x 836 x 800 650 x 704 x 529 2 242 753 2163,68 2574,77
RAS 55 ISP55124S 1250 x 836 x 800 1100 x 704 x 529 3 410 1064 2746,15 3267,92

Unsere „Gold“ Preisliste beinhaltet die Premium-Lieferung mit der Tresor- Vertrage-Spediteur nach Deutschland, Österreich und die Schweiz

Es kommen für Sie also keine weiteren Lieferkosten hinzu. Der hier angegebene Preis ist also der Komplettpreis für Ware und Lieferung.Es gilt: Mit Vertragen an Ihre Verwendungsstelle auch über Stufen und Treppen. Es sind 60 Minuten ab LKWHebebühne, nach Eintreffen auf Ihrem Grundstück, im Preis enthalten. Die Anlieferung wird avisiert.

Modell Bestell
nummer
Außenmaße
H x B x T in mm
Innenmaße
H x B x T in mm
Anzahl-
Fachböden
Volumen-
in l
Gewicht
in kg
Preis in
Euro Netto
Preis in
Euro Brutto
RAS 50 ISP05124D 606 x 636 x 800 456 x 504 x 529 1 122 510 1929,75 2296,40
RAS 51 ISP15124D 806 x 636 x 800 656 x 504 x 529 2 175 630 2173,50 2586,47
RAS 52 ISP25124D 1006 x 636 x 800 856 x 504 x 529 2 228 749 2434,55 2897,11
RAS 53 ISP35124D 1206 x 636 x 800 1056 x 504 x 529 3 282 869 2796,43 3327,75
RAS 54 ISP45124D 800 x 836 x 800 650 x 704 x 529 2 242 753 2427,23 2888,40
RAS 55 ISP55124D 1250 x 836 x 800 1100 x 704 x 529 3 410 1064 3118,55 3711,07

Zahlenschlösser und Zubehör Detail-Eigenschaften:

Doppelbartschloss
mit 2 Stck. Schlüssel
serienmäßig enthalten
Bestell-
nummer
Netto Brutto
Schlüssel
  • zusätzlich zum serienmäßigen Doppelbartschloss
ISPMSM 30,87 36,74
Elektronikschloss
Sie müssen hier 6 bis 8 Zahlen zwischen
0 und 9 über die Tastatur einprogrammieren
Bestell-
nummer
Netto Brutto
Elektronikschloss DFS S

Anstelle des serienmäßigen Doppelbartschloss

  • Zahlencode jederzeit elektronisch änderbar
  • Die Batterie ist selbständig auswechselbar
  • Kein Codeverlust ohne Batterien
  • 1 Mastercode und bis 99 Benutzercodes
  • Ergebnisspeicher mit bis zu 4050 Ereignissen
  • 12 mm vorstehend
ISP22124 222,75 265,07
Elektronikschloss DFS SB

Anstelle des serienmäßigen Doppelbartschloss

  • 1 Master + 9 Benutzer
  • Zahlencode jederzeit elektronisch änderbar
  • Die Batterie ist selbständig auswechselbar
  • Kein Codeverlust ohne Batterien
  • 12 mm vorstehend
ISP72124 131,63 156,63
Ausleseprogramm

für alle Elektronikschlösser DFS S

  • Programmierung von Schließ- und Sperrzeiten
  • Schlossauslesung (4050 Ereignisse)
ISP52124 81,00 96,39

SCHLEUSENTRESOR: Einsatzbereiche

Ein Schleusen-Wertschutzschrank hat je eine Außentür, welche dem Endversorger (z. B. Werttransportunternehmen) zuzuordnen ist. Innentür, welche dem Betreiber (Gebäude) (z. B. Einkaufcenter) zuzuordnen ist.

Der VdS hat weiter nachstehende Zuordnung der Bereiche vorgenommen:

Bereich 0: Außenbereich

Der Bereich 0 ist der Bereich, der für Jedermann jederzeit zugänglich ist. Zu diesem Bereich gehören u. a. - Grundstück des Gebäudes, - Bürgersteig/Fußgängerzone, - Parkplatz, - Garage/Tiefgarage.

Bereich 1: Kundenbereich / Eingang

Kundeneingänge, Foyer-/SB-Zone. Der Zugang zu diesem Bereich außerhalb der Geschäftszeit ist nicht für Jedermann jederzeit möglich; er muss über Zutrittskontrollanlage geregelt werden. Zu diesem Bereich gehören u. a. - Selbstbedienungs (SB)-Bereich, - Informationsbereich (Info-Bereich).

Bereich 2: Kundenbereich / allgemein

Dieser Bereich ist nur während der Geschäftszeiten Jedermann zugänglich. Zu diesem Bereich gehören u. a. - Verkaufsraum, - Kassenhalle eines Geldinstitutes, - Ein-/Auszahlungs- und Service-Bereich, - Ausstellungen, - Beratungsbereiche, - Anmeldung und Informationsschalter.

Bereich 3: Verbundpartner, Dienstleister

Zu einer heute aktuellen Neubau- oder Umbauplanung von Betrieben gehören neben den eigentlichen Hauptbereichen auch Verbundpartner wie - Bausparkasse in einem Geldinstitut,

- Versicherung in einem Geldinstitut, - Bäckerei in einem Supermarkt, - Tagungs- und Sitzungsräume, spezieller Raum zur Ent- und Versorgung des Schleusen-Wertschutzschrankes (ist z. B. dem Werttransportunternehmen zuzuordnen).

Bereich 4: Interner Bereich

Für diesen Bereich gilt die Vorgabe, dass er der Allgemeinheit sowohl während als auch außerhalb der Geschäftszeit nicht kontrolliert zugänglich ist. Zu diesem Bereich gehören u. a. - Vorstand, Geschäftsleitung, - Kreditabteilung, - Wertpapierabteilung, - Poststelle, - Verwaltung, - Organisation, - Sozialräume (z. B. Küche, Garderobe, Kasino).

Bereich 5: Sicherheitsbereich

Der Zugang zu diesem Bereich ist nur besonders legitimierten Personen gestattet. Zu diesem Bereich gehören u. a. - Räume, in denen Wertschutzschränke aufgestellt sind, - Kasse, Distriktkasse, Hauptkasse, - Geldzählraum, - Geldschleuse, - Wertpapierstelle (Zentrale), - Raum für Anlageteile der Einbruch- und Überfallmeldetechnik und sonstige Überwachungstechnik.

Dem Bereich 5 sind auch Wertschutzräume zuzuordnen. Der Einbau eines Schleusen-Wertschutzschrankes ist nur dann zulässig, wenn bei keinem Öffnungszustand die Wertschutzraumwandung geschwächt wird. Außerdem muss der Einbau des Schleusen-Wertschutzschrankes in eine Wertschutzraumwandung durch die Anerkennung des Wertschutzraumes abgedeckt sein.

Fazit: Schleusen-Wertschutzschränke sollen eine kontrollierte Übergabe von Werten zwischen unterschiedlichen Bereichen ermöglichen!

Durchschnittliche Kundenbewertung von 4.88 / 5.00 - ermittelt aus 83 Bewertungen.