Telefonberatung

Der Verschluss kann sowohl über Schlüssel als auch durch eine mechanische oder

elektronische Zahlenkombination abgewickelt werden.

  • Der Verschluss erfolgt über Schlüssel, mechanische oder elektronische Zahlenkombination.
  • Weiterhin ist das Zuweisen von Mitarbeitercodes möglich.
  • Auch kann protokolliert werden, wer den Safe wann geöffnet hat.
  • Die Schlüssel können an einer Hakenleiste für Zylinder- oder Autoschlüssel befestigt werden.
  • Machbar ist jede Art von Individualisierung oder die Sonderanfertigung
Stufe A

Stufe A

Versicherbar in Euro
Privat bis 2.500,-- und
Gewerblich bis 2.500,--

Stufe B

Stufe B

Versicherbar in Euro
Privat bis 10.000,-- und
Gewerblich bis 40.000,--

Klasse 0

Klasse 0

Versicherbar in Euro
Privat bis 10.000,-- und
Gewerblich bis 40.000,--

Klasse 1

Klasse 1

Versicherbar in Euro
Privat bis 65.000,-- und
Gewerblich bis 20.000,--

Klasse 2

Klasse 2

Versicherbar in Euro
Privat bis 100.000,-- und
Gewerblich bis 50.000,--

Klasse 3

Klasse 3

Versicherbar in Euro
Privat bis 200.000,-- und
Gewerblich bis 100.000,--

Für das Autohaus

Für das Autohaus

Versicherbar in Euro
von bis 10.000,-- bis
100.000,--

Individuelles Angebot per E-Mail ?

Bitte benutzen Sie hier unseren kurzen Online-Fragebogen.
Wir senden Ihnen anschließend 2-3 Angebote zu.

Viele übertragbare Zugangsberechtigungen werden heutzutage durch die Übergabe oder Überlassung eines Schlüssels vorgenommen. Der physische Besitz eines Schlüssels bedeutet die Befugnis, sowohl bei einem beweglichen Gegenstand, wie beispielsweise einem Fahrzeug oder Boot, als auch bei einer Immobilie die Schließvorrichtung zu entriegeln und den durch das Schloss geschützten Gegenstand zu benutzen oder zu betreten. So dient der Schlüsseltresor, auch „Schlüsselsafe“ genannt, der fachgerechten Aufbewahrung sowohl eigener als auch anvertrauter Schlüssel. Ein solches Behältnis verhindert den Schlüsselbesitz gegenüber unbefugten Dritten wirkungsvoll, denn üblicherweise ist er so konzipiert, dass er bereits dem Versuch einer gewaltsamen Öffnung einen gewissen, passiven Widerstand entgegensetzen kann. Darüber hinaus ist er gegen die unberechtigte Wegnahme des Safes sowie aufbewahrter Schlüssel eine gute Absicherung. Der Schlüsseltresor hat seine Bezeichnung daher, weil er in seinem Inneren Schlüssel sicher aufbewahrt und eine Organisation des Schlüsselmanagements nicht nur unterstützt, sondern auch vereinfacht. So sind Schlüssel natürlich meist nicht aufgrund ihres Materialwertes besonders schützenswert, sondern wegen der Güter, die er schützt. Diese jedoch können einen erheblichen Wert darstellen, und damit ist der Schlüssel Ausdruck eines besonderen Sicherheitsbedürfnisses.

Die Unterscheidung nach dem Einsatzgebiet der Schlüsselsafes Schlüsseltresore werden nach ihrem Einsatzgebiet unterschieden.

(1) Schlüsseltresore für die Wandmontage

Diese Schlüsselwertschutzbehältnisse haben wenig Tiefe sowie zwei oder vier Montagepunkte in der Rückwand. Eine solche Installation setzt jedoch eine gewisse Grundstabilität der Wand voraus. Ab der Klasse 1 sind die Schlösser im Türblatt versenkt. Wir präsentieren Ihnen eine große Auswahl an Tresorschlössern mit unterschiedlichen Spezifikationen sowie Softwarefunktionen. Die Bautiefe liegt zwischen 140 mm bis 400 mm. Die Ausstattung kann mit unterschiedlichen Haken erfolgen. Der Aufbau des Inneren besteht aus einer festen Leiste mit unterschiedlichem Hakenabstand und unterschiedlicher Hakenlänge. Die meisten Versicherungsgesellschaften fordern hinsichtlich eines größeren Schlüsselvolumens für Wohnungen/Geschäfte oder bei Automobilhäusern mit einer oft hohen Schlüsselverwaltung meist Sicherheitsklassen 1, 2 oder 3. Wir, von „Ingo Schonert Tresore“, können Ihnen jeden Tresor auch mit den Klassen 4, 5, und 6 mit spezieller Hakenausstattung auf den Seitenwänden oder als Teleskopauszug anbieten. Wenn Sie uns eine Skizze mit Ihren Vorstellungen zukommen lassen, ist dies für ein unverbindliches Angebot ausreichend. Auf Wunsch können wir auch einen seitlichen Einwurfkanal installieren, beispielsweise in Form eines einfachen Rückgabesystems.

(2) Schlüsseltresore als Standtresore

Auch für diese Modellart stellen wir Ihnen verschiedene Ausstattungsmöglichkeiten zur Verfügung. So können Sie sich optional für ausziehbare Schlüsseltafeln mit Schlüsselhaken an beiden Seiten entscheiden. Die Schlüsselhaken gibt es in unterschiedlichen Lägen sowie mit einem unterschiedlichen Hakenabstand auch für große Schlüssel inklusive Transponder. Sie können bei „Ingo Schonert Tresore“ sowohl zwischen festen als auch zwischen flexibel einhängbaren Haken für Zylinder- oder Autoschlüssel wählen. Wir offerieren Ihnen Schlüsselsafes mit einer Aufnahmekapazität von 30 bis 5.000 Schlüsselhaken. Auch haben Sie die Möglichkeit, Innenteilbereiche zu definieren, wobei Innentresore, Regale und höhenverstellbare Rahmenständer verbaut installiert werden. Darüber hinaus verfügen wir für Sie über elektronische Schloss-Kontroll-Systeme zur individuellen Code-Einstellung für Ihre Mitarbeiter sowie über die geeignete Software zum Programmieren und Auslesen.
Hinsichtlich der Schlüsselhakensysteme besteht die Gelegenheit, Wandtafeln sowohl vertikal als auch horizontal einzuhängen. Auf diese Weise können Sie auch lange und dicke Schlüsselbunde sowie Funkautoschlüssel mit Transponder einordnen. Wir präsentieren Ihnen flexibel einhängbare Haken mit einer Hakenlänge von 20 mm, 30 mm und 40 mm. Auch können die Schlüsselplätze nummeriert oder beschriftet werden. Darüber hinaus lassen sich die Haken in unterschiedliche Farben (grün, rot, gelb, schwarz und blau) gruppieren.

(3) Schlüsseltresore mit Kombi-Lösung

Die Nutzhöhe dieser Tresore kann individuell für diverse Verwendungsarten geteilt werden. Diese Art der Safes erfreut sich großer Beliebtheit. So bieten sie beispielsweise oben Platz für die Schlüsselauszüge für Funkschlüssel und unten, sollten Sie Besitzer eines Autohauses sein, für Ihr teures Diagnosegerät oder auch als Ablage für Ordner. Die Schlüsseltresore können wir ebenso mit hochwertigem Feuerschutz nach S60P oder S120P ausstatten. So richtet sich die Zusammensetzung der Kombi-Schlüsseltresore stets nach Ihren speziellen Anforderungen. Folgende Wünsche können wir gerne für Sie umsetzen:

(4) Schlüsseltresore für den Außenbereich

Mit dem Schlüsseltresor der iS-Tresor Serie „BRA“ präsentieren wir Ihnen die Kompaktlösung für den Außenbereich. Rostfrei und mit zusätzlichen Dichtungen mit Abdeckklappe für ein serienmäßiges Elektronikschloss versehen, ist er hervorragend für den Außenbereich geeignet. So profitiert zum Beispiel die Feuerwehr, die Polizei sowie Rettungsdienste, um nur einige zu nennen, von dieser Bauart für die Unterbringung wichtiger Schlüssel. Auch können Sie ein Wetterschutz Gehäuse optional gegen Aufpreis bestellen, um den Schlüsseltresor wirksam vor Regenwasser zu schützen.


(5) Schlüsseltresore mit Code

Eine moderne und beliebte Variante zur Sicherung des Tresors ist das elektronische Schloss, das Sie mithilfe eines PIN-Codes öffnen können. Ein solcher PIN-Code ist eine persönliche Identifikationsnummer, mit der sie Ihren Safe ebenso besonders sicher wieder verschließen können. Der Vorteil besteht zum einen darin, dass der PIN-Code, anders als der Tresorschlüssel, nicht gestohlen werden kann. Zum anderen kommt es nicht selten vor, dass Einbrecher händeringend nach einem Schlüssel suchen, wenn sie sehen, dass der Safe nur durch ein einfaches Schloss gesichert ist. Dies kann bei einem Schlüsseltresor mit Code nicht passieren, so dass Sie auch keinen Vandalismus Ihrer geschäftlichen Räumlichkeiten zu befürchten haben.
Der PIN-Code besteht meist aus sechs bis acht Ziffern und ist umso sicherer, je willkürlicher Sie die Zahlenkombination wählen, wobei zum Beispiel das Geburtstagsdatum keine geeignete Option ist. Zur Verhinderung durch ein wahlloses Ausprobieren verschiedener Codes, können Sie zuvor die Anzahl der Falscheingaben festlegen, bevor das Schloss gesperrt wird und der Tresor nicht geöffnet werden kann. Sie können den Code jederzeit und beliebig ändern.


(6) Schlüsseltresore für Autohäuser (auch für Autoschlüssel mit Transponderchip)

Vor allem für Autohäuser und Kfz-Betriebe ist die Anschaffung eines Schlüsseltresors von entscheidender Bedeutung, um der Sorgfaltspflicht zu genügen und dem Schlüsselmanagement eine zentrale und sichere Aufbewahrungsoption zu bieten. Für diese Bereiche können wir Ihnen einen zusätzlichen Schutz gegen gewaltsame Öffnung und weitere interessante Möglichkeiten präsentieren. Fast jeder moderne Autoschlüssel ist heutzutage mit einem Mini-Sender oder einem Transponder ausgestattet, der für Schließbefehle oder besondere Komfortfunktionen zuständig ist. Wir, von „Ingo Schonert Tresore“, kennen die speziellen Platzbedürfnisse und reagieren natürlich prompt mit entsprechend dimensionierten Schlüsselhaken für diese Aufbewahrung. Diese Spezialhaken für ein intelligentes Schlüsselmanagement verschaffen Ihnen neben der sicheren Verwahrung auch einen schnellen Zugriff zu Einsortierung und Entnahme. Die damit verbundene Zeitersparnis kommt besonders zum Tragen, wenn zum Beispiel ein Autohaus viele verschiedene Schlüssel aufbewahren muss. Auch für Autovermietungen, Werkstätten, Bootswerften und Marinas sind solche Schlüsseltresore hervorragend geeignet, die wir in jeder erdenklichen Sicherheitsklasse und verschiedenen Größen führen. Fragen Sie einfach nach individuellen Lösungen! Das erfahrene Unternehmen „Ingo Schonert Tresore“ ist jederzeit zur Realisierung Ihrer Belange bereit.


(7) Schlüsselannahme-Systeme

Diese Systeme für Schlüssel ermöglichen Ihnen die Annahme von Fahrzeugschlüsseln Ihre Kunden und zwar rund um die Uhr, auch außerhalb Ihrer direkten Geschäftszeiten. Hier ist ein spezieller Einwurfschacht mit einer massiven Rückholsicherung Garant für die sichere Aufnahme bis zur Entnahme. Ein solches System ist auch wichtig hinsichtlich der Versicherbarkeit. Denn ein Briefkasten sorgt im Schadensfall bei weitem nicht für einen Schutz. Auch auf diesem Gebiet können wir Ihnen so gut wie jeden Wunsch erfüllen.
So kann das Annahme-System dergestalt gebaut werden, dass außerhalb des Raumes nur eine Schublade in den Außenbereich führt, wobei sich der eigentliche Safe gesichert im Innenbereich befindet. Die verlängerte Schublade ragt dann durch das Mauerwerk, die Fassade oder die Glasbausteine. Wir können das Schubladensystem angesetzt oder aufgesetzt installieren. Dabei können wir die Schublade an der Vorder- oder Rückseite, aber auch an der rechten oder linken Seitenwand einsetzen. Wir führen kleine aber auch große Schubfächer für KFZ-Schlüssel oder für Auftragstaschen, wobei die Schublade passgenau maximal um 500 mm verlängert werden kann. Die Modelle verfügen über den gegen manipulierte Rückholung gesicherten Einwurf durch Klappsicherung des Einwurfbereichs. Die Schublade kann erst dann geschlossen werden, wenn auch die Klappe geschlossen ist. Der Überstand für die Überbrückung der Außenwand ist je nach Wandstärke variabel. Unter dem Einfallschacht ist ein Zahnblech installiert, das Ihrer Entnahmesicherheit dient. Gerne können wir den Schubladenaufsatz auch optional mit einer Edelstahlblende sowohl für den Außen- als auch für den Innenbereich versehen.


(8) Schlüssel-Annahme-Ausgabe-System

Diese Systeme dienen dem diebstahlsicheren Austausch von Fahrzeugschlüsseln, Papieren sowie anderen wichtigen Unterlagen außerhalb der Öffnungszeiten. Ein solches System besteht aus einem Einwurf-Fach sowie einzelnen Wertfächern. Der Kunde kann hier sein Fach mit einem Code öffnen, was die Abholung unabhängig von den Öffnungszeiten ermöglicht. Sie profitieren von flexiblen Ausstattungsmöglichkeiten, da Größe und Anzahl der Fächer frei konfigurierbar sind. Aufgrund unseres Baukastensystems können wir für Sie folgende Optionen verbauen:
a) Briefeinwurf
b) Fach für Auftragsumschläge
c) Fach oder Schacht für KFZ-Schlüssel
d) Übergabe-Fächer mit PIN-Code Schlössern

Die Aufstellung kann mit Zugang für Ihren Kunden mittels Wanddurchbruch oder durch die komplette Aufstellung im Außenbereich erfolgen. Am besten erfolgt jedoch die Aufstellung wettergeschützt im Foyer, das einen von den Geschäftsräumen geschützten Bereich darstellt.
Dies ist ganz besonders wichtig für die Leistungserbringung der Kasko-Versicherung Ihrer Kunden. Beispielhaft sei hier einmal das Urteil zitiert, das das Oberlandesgericht Celle (OLG Celle) am 9. Juni 2005 gefällt hat. ((AZ.: 8 U 182/04, DAR 2006, 152)
So hatte ein Versicherungsnehmer seinen Autoschlüssel in einem unzureichend gesicherten Briefkasten einer Werkstatt deponiert. Nach Informationen des ADAC muss im Falle eines Wagendiebstahls damit gerechnet werden, dass die Kasko-Versicherung nicht leistet, da der Diebstahl hier grob fahrlässig herbeigeführt wurde.
Der Kunde, hatte sein KFZ über Nacht auf dem unbewachten Werkstattgelände abgestellt, um es am folgenden Tag reparieren zu lassen, wobei er die Autoschlüssel in den nicht einbruchsicheren Außenbriefkasten der Werkstatt warf. Ein Dieb, der dies beobachtete, brach den Briefkasten auf und stahl das Fahrzeug. Der rechtmäßige Eigentümer verklagte die Versicherung auf Ersatz mit dem Hinweis des Diebstahlschutzes. Jedoch obsiegte er auch nicht in der zweiten Instanz, nämlich wegen grob fahrlässiger Handlung. Das OLG Celle entschied, dass der Geschädigte hätte wissen müssen, dass nach Feierabend auf dem Werkstattgelände abgestellte Fahrzeuge Diebe anlocken könnten, die den zu den Autos gehörenden Schlüssel im Briefkasten vermuten würden. Ganz anders, so das OLG, wäre dagegen das Urteil ausgefallen, wenn sich der Briefkasten in einem sicheren Bereich befunden hätte, wie beispielsweise in der Hauswand oder der Eingangstür der Werkstatt.
Daher ist für Sie, beispielsweise als Besitzer einer KFZ-Werkstatt, die Anschaffung mit einem solchen System von äußerster Notwendigkeit, auch im Sinne Ihrer Kunden!

 


(9) Schlüsseltresor Wandeinbau

Sie erhalten bei uns das Wetterschutzgehäuse für das Modell BRA in Edelstahl V2A geschliffen als mehrpreispflichtige Sonderausstattung für den Außen- und Innenbereich, das an die Wand geschraubt oder in die Wand eingemauert werden kann. Dieser Schlüsseltresor hat einen Korpus sowie eine Tür aus 3 mm Edelstahl. Aufgrund seiner zusätzlichen Dichtungen mit Abdeckklappe ist dieses Modell exzellent für den Außenbereich sowie zur Unterbringung wichtiger Schlüssel geeignet. Das serienmäßige Hochsicherheits-Elektronikschloss verfügt über einen umstellbaren Master-Code sowie über bis zu 99 umstellbare Benutzer-Codes. Das Schloss lässt die Programmierung einer automatischen Verriegelung sowie diverse weitere Programmierungen zu.

(10) Schlüsselmanager

Sobald mehrere Personen auf den Schlüsseltresor zugreifen können, vermag der Schlüsselmanager Ordnung sowie Information herzustellen. Dabei macht es das Entnahme- und Rückgabesystem des Schlüsselmanagers einfach, den Überblick zu bewahren. Denn mit nur einem Blick sehen Sie sofort, welcher Ihrer Mitarbeiter im Moment welchen Schlüssel hat. Das System gibt es mit 10, 25, und 50 Schlüsseleinheiten, so dass Sie es präzise skalieren können. Auch auf diesem Gebiet existiert die Variante, Schlüssel tagsüber zu entnehmen und sie abends wieder einbruchsicher aufzubewahren.
Wir freuen uns, wenn Sie unsere vielfältigen Kontaktmöglichkeiten auf www.tresore.net nutzen, denn wir helfen Ihnen in allen Tresor-Bereichen gerne immer weiter!


Ordnung ist das halbe Leben, so sichern Sie Schlüssel

Schlüsseltresor & Schlüsselsafe verhindern diesen physischen Schlüsselbesitz unbefugten Dritten gegenüber recht wirkungsvoll, denn er ist üblicherweise so konzipiert, dass er bereits dem Versuch einer gewaltsamen Öffnung einen gewissen, passiven Widerstand leistet. Auch gegen die unberechtigte Wegnahme aufbewahrter Schlüssel und den Safe selber, ist ein solcher Wertschutzschrank wie ein Schlüsseltresor & Schlüsselsafe eine gute Absicherung. Der Schlüsseltresor & Schlüsselsafe wird deshalb so genannt, weil er in seinem Inneren Schlüssel beherbergt und eine Organisation des Schlüsselmanagements zulässt oder vereinfacht. Schlüssel sind in der Regel nicht wegen Ihres Materialwertes besonders schützenswert, sondern wegen der damit verbundenen Schlüsselgewalt über etwas Schlossgesichertes. Das wiederum kann einen erheblichen Wert reflektieren und erklärt somit auch sie besondere Sorgfalt und das Sicherungsbedürfnis um Schlüssel im Allgemeinen.

Der Schlüsseltresor ist ein als Schlüsselkasten umgebauter Tresor

Auch gegen die unberechtigte Wegnahme aufbewahrter Schlüssel und den Safe selber, ist ein solcher Wertschutzschrank wie ein Schlüsseltresor & Schlüsselsafe eine gute Absicherung. Eine Wand- oder Bodenverankerung vom Fachmann garantiert hier auch den sicheren Stand. Wir arbeiten hier für viele Unternehmen, Versicherungen und Autohäuser Konzepte zur sicheren Aufbewahrung, Ordnung und Logistik von Schlüsseln aller Art aus.
Format-Tresorbau: Die Schlüsselhakenleisten, meist in 10er Aufreihung, können individeull in der Höhe verstellt werden. Sie können also auch jede zweite Hakenleiste aus dem Schhlüsseltresor entnehmen. Zu den Autohäusern: Bewahren Sie Ihre Autoschlüssel, Transponderschlüssel und die Diagnosgeräte sicher vor Diebtstahl in einem Schlüsseltresor auf

Müller-Safe: Müller-Safe ist ein kleiner Systemanibieter für den Schlüsseltresor. Speziell die Modelle ST0 und ST1 sind kleine und kompakte Orgamisationswunder für Ihre Schlüssel.

Ingo Schonert Tresore: Wir können auch bei kleinen Schlüsseltresoren individuelle Ausstattungen anfertigen. Bitte sprechen Sie uns an. Hier können wir jedes Problem und jede individuell Vorgabe für Ihren Schhlüsseltresor umsetzen. Fragen Sie und, wir unterbreiten Ihnen ein spezielles Angebot. Zum Modell BRA: Kleine Schlüsseltresore für den wettergeschützem Aussenbereich. Die Tresor-Gehäuse sind aus Edelstahl und können mit unterschiedlichen Tresorschlößern ausgestattet werden. Zum Rückgabesystem: Der Entnahme- und Rückgabemechanismus des Schlüsselmanagers macht es ganz einfach Ordnung und Kontrolle über die Schlüssel zu halten. Mit Enwurfsystem: Einwurfsystem und Einwurfschacht: Schlüssel und Papiere einfach einwerfen! Tag und Nacht! Kein Herausnehmen möglich. Das Fallgut kann durch einen Zutrittsberechtigten aus dem unteren Tresor entnommen werden. Orgami: Der klassische Offce-Tresor mit einem Auszug für Schlüssel Platz für Ordner und einer Ablage für eine Geldkasssette.