Telefonberatung

Privat in Absprache mit dem jeweiligen Sachversicherer & gewerblich bis 375.000,-- versicherbar :

Der Platzhirsch unter den Sicherheitsstufen bei Wertschutzschränken, ist der Panzerschrank mit dem Widerstandsgrad 6 gemäss der Europanorm EN 1143-1. Die Oberklasse der Safes zeichnet sich durch ganz besondere Sicherheitsmerkmale aus. Dazu gehört beispielsweise ein gemessener Widerstandswert von 270 / 400 RU (Resistance Units), welcher beim Panzerschrank mit dem Widerstandsgrad 6 laut der Europanorm EN 1143-1 als Mindestwert vorgeschrieben ist. Der RU Wert ist ein in unabhängigen Laboratorien ermittelter Vergleichswert, der bei den unterschiedlichsten Safekonzepten den Widerstand gegen gewaltsame Öffnungsversuche etwas transparenter gestaltet. Bezeichnet werden die Widerstandswerte für je ein Eingriffsloch in die Außenhaut von dem Korpus oder der Tür (Teilzugriff) oder der ungehinderte Vollzugriff (Komplettöffnung). Diese hohe Schutzstufe bleibt natürlich auch bei den Sach- und Wertversicherern nicht unberücksichtigt. Den Widerstandsgrad 6 bei Wertschutzschränken versehen die Empfehlungen des VdS (Verband der Sachversicherer e.V. in Köln) mit Versicherungssummen in Höhe von 375.000 Euro (bei gewerblicher Nutzung) und 750.000 Euro (bei privater Aufstellung). Eine angeschlossene EMA (Einbruchmeldeanlage) kann übrigens bei entsprechender VdS-Zertifikation die vorgenannten Versicherungssummen für private Aufsteller und für Gewerbetreibende verdoppeln.

unsere vorteile
  • Beratung vom Fachmann
  • 30 Jahre Erfahrung mit Tresoren
  • Wir liefern mit Vertragung und Verankerung
  • Professionelle Transportweganalyse
  • Fairer Festpreis / Keine versteckten Kosten
Beratung 0800 / 83 888 33

Weitere Informationen:

Das mehrwandige Baukonzept vom Korpus beim Panzerschrank mit Widerstandsgrad 6, ergänzt sich durch eine sehr stabile und ebenfalls mehrwandige Tresortür. Ein allseitig greifendes Riegelwerk wird über ein Hochsicherheitsschloss betrieben, dieses ist bereits in der einfachsten Grundversion ein Doppelbartschloss. Alternativ werden diese Panzerschränke auch gerne mit einem Zahlenschloss bestückt. Ohne Einbußen bei der Sicherheit kommt hier der Vorteil zum tragen, dass kein auffälliger Schlüssel benötigt wird. Der geistige Verschluss beim Zahlenschloss kann schon per mechanischem Zahlendrehkranz (herkömmliches Zahlenschloss) realisiert werden. Sehr komfortabel sind aber auch die elektronischen Zahlenschlösser mit dem integrierten Tipptastenfeld. Per vom Anwender selektierbaren PIN Code angesteuert, werden bei dieser Variante auch zusätzliche Speicheroptionen und selbst Benutzergruppen angeboten. Eine auslesbare Protokollierung der Zugriffe und Zugriffszeiten ist bei einigen Varianten ebenfalls möglich. Bei Gewichten des Panzerschrankes mit dem Widerstandsgrad 6 unter 1.000 kg wird dringend eine solide und fachgerechte Verankerung empfohlen. Diese erfolgt üblicherweise am Boden aber kann auch durch eine Verankerung an der Rückwand ergänzt werden. Die industriell gefertigten Wertschutzschränke sind in der Regel hierfür bereits vorgerichtet, die Verankerung selbst sollte zwingend durch fachlich dafür qualifiziertes Personal erfolgen.

Hier Anfrage stellen
Durch unsere kompetente Beratung zum passenden Tresor. Rufen Sie an, innerhalb von 24 Stunden erhalten Sie unsere Vorschläge als Angebot.
Beratung Hotline Tel. 0711 / 83 888 33
oder Tel. 0711 / 83 888 33
eMail: info@tresore.net
Anfrage Waffenschränke Fordern Sie hier Ihr Angebot an. Bitte ausfüllen, wir senden Ihnen 2-3 unverbindliche Vorschläge zu.
Durchschnittliche Kundenbewertung von 4.88 / 5.00 - ermittelt aus 83 Bewertungen.