Das Tresorschloss STUV Typ 100 und Typ 200 (mit Display)


Tulox 100:
Eine TULOX Elektronik-Tresorschloss-Einheit besteht aus einer Eingabeeinheit und einem Elektronikschloss. Die Eingabeeinheit verfügt über eine Leuchtdiode für Zustandsmeldungen und Kurzhubtasten mit Druckpunkt. Der Knebelgriff wird für die Schlossbetätigung genutzt. Die Stromversorgung erfolgt über vier Batterien á 1,5 Volt (AA).

 

Das Elektronikschloss ist für Standardanschraubmaße vorgesehen. Bei Bedarf kann das Schloss mit einem optionalen Schlüssel (mechanische Redundanz) geliefert werden. Eingabeinheit und Elektronikschloss werden über ein 450 mm langes Kabel verbunden. Die Schlossbetätigung erfolgt über die TULOX-Verbindungswelle.


Eiegenschaften: 6-stelliger Code, akustische und optische Bedienerunterstützung, Unterspannungsanzeige, 1 Master und 1 Benutzer, Öffnungsverzögerung bis 99 Minuten, Öffnungsbereitschaftszeit bis 19 Minuten, Falschcodesperre nach 4 falschen Eingaben, optionale Notfunktion über Doppelbartschlüssel und viele weitere Funktionen je nach Flash-Version.
  • Schlossklasse:
  • Codes:
  • Code-Funktionen:
  • Sperre:
  • Zeit-Funktionen:
  • Ausgänge:
  • Ergebnisspeicher:
  • Stromversorgung:

Einmal mit und ohne Display - Das Tulox Schloss von STUV

Tulox 100 in schwarz:

 

Tulox 100 in silber:
Tulox 200 in silber mit Display:

 

 

TULOX 200 (mit Display):

  • zusätzlich zu den Funktionen von TULOX 100
  • 6- bis 8-stelliger Code
  • 1 Master und bis zu 97 Benutzer
  • Vieraugenprinzip
  • Protokoll-Info
  • Zeitverwaltung
  • USB-Schnittstelle
  • Sprachwahl

 

  • Schlossklasse:
  • Codes:
  • Code-Funktionen:
  • Sperre:
  • Zeit-Funktionen:
  • Ausgänge:
  • Ergebnisspeicher:
  • Stromversorgung:

Die Bedienungsanleitung und weitere Informationen