Telefonberatung
Format Tresorbau Serie Pegasus
Welche Vorteile können Sie mit einem Datensicherungsschrankes für sich nutzen?
  • Der Datensicherungsschrank bietet Ihren Datenträgern höchste Sicherheit
  • Die Feuersichere Aufbewahrung von Datenträgern ist stets gewährleistet
  • Da viele Modelle mit einem Einbruchschutz ausgestattet sind, schützen Sie, als Anwender, Ihre Daten wirksam vor Diebstahl und Spionage
  • Datensicherungsschränke erhalten Sie mit Feuerschutz S 60 DIS und S120 DIS nach EN Norm 1047-1
  • Wir liefern Ihnen den Datensicherungsschrank mit Aufstellung in Deutschland, Österreich sowie der Schweiz an
Beratung : Tel. 0711 / 83 888 33

Hier ausfüllen, wir senden Ihnen anschließend 2-3 Angebote zu

1.Tresor

a) Fabrikat und Modell
b) Aussenmaß - Haben Sie Vorgaben? HxBxT in mm
c) Innenmaß - Haben Sie Vorgaben? HxBxT in mm
Die oben gemachten Angaben sind
d) Was soll gesichert werden ?
LTO-Bänder, DLT, Bänder, CD´s etc.
e) Wieviel davon soll geischert werden ?

2.Feuerschutz und Sicherheitsstufe

a) Feuerschutz:
b) Sicherheitsstufe - versicherbar bis (in Euro)

3.Tresorschlösser & Kontakt

Schlüssel-Schloss mit 2 Schlüsseln
Mechanisches Zahlenschloss
Elektonisches Zahlenschloss
Elektronik-Schloss mit Notschlüssel
d) Ihre Nachricht an uns

Ihre eMail-Adresse

SSL - Ihre Daten werden verschlüsselt

5 Dinge, die Sie über Datensicherungsschränke wissen sollten

1.) Ein Feuer kann nicht nur Ihre Datenträger, sondern ebenso Ihre komplette wirtschaftliche Existenz zerstören. Dieses Risiko brauchen Sie jedoch nicht einzugehen, denn schon ab einem Betrag von 800,00 Euro erhalten Sie bei uns einen professionellen Schutz in Form eines hitzebeständigen Feuerschutzschrankes für Ihre gesamten Datenträger. Diese Datensicherungsschränke sind mit speziellen Quelldichtungen und Isolierungen ausgestattet, die Schutz vor Spritzwasser, Feuer und Rauchgasen bieten. Disketten und LTO-Bänder sowie hitzeempfindliche Papierdokumente werden daher in solchen Schränken sicher verschlossen. Diese Safes wurden bei einer Temperatur von bis zu 1093 Grad Celsius getestet.

2.) Mithilfe ausziehbarer Schubladen können Sie die Lagerung individualisieren. Ebenso ist es möglich, den Inhalt jederzeit zukünftig auf neue Datenträgermaße anzupassen. Die Schubladen und Fachböden sind häufig 40 mm in der Höhe verstellbar. Auf diese Weise ist es Ihnen möglich, das Innere Ihres Datensicherungsschrankes flexibel den Maßen anzupassen.

3.) Alle Gewerbetreibenden und Konzerne müssen digitale Daten maximal schützen und daher feuersicher aufbewahren. So hat es der Gesetzgeber unter Androhung von Strafe bei Nichtbefolgen der Vorschriften verfügt. Sie kennen sicherlich den alten Spruch:“ Unwissenheit schützt vor Strafe nicht!“ Hochschützende und größte Profi-Datensicherungsschränke für einen Konzern kosten keine 6.000 Euro, um alle gesetzlichen Auflagen erfüllen zu können.

4.) Während des renommierten sogenannten „Braunschweig-Tests“ werden Datensicherungsschränke auf ihre Feuersicherheit geprüft. Dies geschieht mit einer realistischen Brandprüfung sowie einem Sturz-und Löschwassertest nach EN 1047-1. Wir bitten Sie, dabei zu beachten, dass Feuerschutz nicht gleich Feuerschutz ist. Daher legen Sie Ihr Augenmerk nicht so sehr auf die getesteten Minuten, sondern bitte auf die Testhärte und die Höhe der Testhitze.

5.) Je belastbarer und stabiler ein Datensicherungsschrank ist, desto dicker sind auch seine Wandungen, die über 800 mm stark sein können. Herkömmliche Safe-Türen haben mitunter eine Durchgangsbreite von 800 mm. Daher ist es für Sie wichtig, zu wissen, dass wir die Türe beim Transport aushängen. Wir verfahren so, um einerseits das Transportgewicht zu mindern und andererseits, um die Kantenlänge zu reduzieren. Diese Vorgehensweise bietet Ihnen hinsichtlich des Tresors den Vorteil, dass der Schrank bei eingehängter Tür wieder über eine Kantenlänge von über 800 mm verfügt und wegen seiner Breite nicht durch die Tür Ihrer Räumlichkeiten entwendet werden kann, sollten Sie auf eine Tresorverankerung verzichtet haben.

Datensicherungsschränke: Der Feuerschutz mit 60 und 120 Minuten

In diesem Bereich bieten wir Ihnen eine große Auswahl an. Bei diesen Modellen können Sie Ihre Datenbänder und CD-Roms aufgrund ausziehbarer Schubladen flexibel anordnen. Ihre Datenträger sind in diesen Safes vor Feuer, Brand und Rauchgasen wirksam geschützt. Einige Datensicherungsschränke gewähren darüber hinaus hochwertigen Einbruchschutz, denn gerade Industriespionage gefährdet jedes Unternehmen. Oft wird der enormen Wichtigkeit der sicheren und geschützten Datenaufbewahrung erst dann die nötige Aufmerksamkeit zuteil, wenn die Daten zum Beispiel gestohlen wurden. Bitte bedenken Sie immer, dass der Verlust von Daten, beispielsweise Ihrer Kundenkartei, in den schlimmsten Fällen die Existenz Ihrer Firma aufs Spiel setzen kann!

Die Vorschriften des Gesetzgebers

Das „Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich“, kurz „KonTraG“, schreibt unter anderem die Einführung von Risikoüberwachungs- und Früherkennungssystemen vor. In diesen Bereich zählt ebenso die Lagerung und Sicherung der Daten. Beispielsweise müssen steuerrelevante Dokumente und Datenträger mindestens für einen Zeitraum von 7 Jahren verfügbar bleiben. In dem erfahrenen kompetenten Fachbetrieb „Ingo Schonert Tresore“ halten wir für Sie Modelle mit ungefähr 50 verschiedenen Serien von Datensicherungsschränken bereit. Für uns Tresorprofis ist der Datensicherungsschrank die Bezeichnung für die Sicherung in einem Safe mit professionellem Feuerschutz für Datenträger 60 DIS und 120 DIS. Damit wird jeweils die Länge der Minuten angegeben. Das ist der Zeitraum, in dem der Datensicherungsschrank einem Feuer Widerstand bieten kann.

Ohne Taten, in Form des Kaufs Ihres Datensicherungsschrankes, keine Daten!

Unter Beachtung der gesetzlichen Aspekte entsteht schnell eine große Datenmenge, die Sie nicht nur vor unbefugtem Zugriff, sondern auch vor Feuer und Feuchtigkeit schützen müssen. Zur Erfüllung dieser Voraussetzungen ist der Kauf des Datensicherungsschrankes die ideale Lösung! Damit Ihr Datensicherungsschrank auch alle Sicherheitsbedingungen erfüllt, lesen Sie hier genaueres über die einzelnen regelmäßigen Testverfahren.

Datenträger auf auszienbarer Schublade

Wie werden Datensicherungsschränke geprüft?

Der erste Test besteht aus zwei Stufen, nämlich dem Feuerwiderstandstest und dem Feuerstoß- und Sturztest. Bei ersterem wird der Schrank auf über 1000 Grad Celsius erhitzt. Je nach Güteklasse darf die Temperatur im Inneren des Schrankes einen gewissen Grenzwert nicht überschreiten. So garantiert ein Safe, ausgestattet mit S 120 DIS, einen Feuerwiderstand von 2 Stunden für Datenträger-Disketten. In diesem Fall darf die Innentemperatur auf nicht mehr als 30 Grad Celsius ansteigen. Eine entsprechende Prüfplakette, die im Bereich der Türinnenseite angebracht wurde, weist die bestandenen Zuordnungen des Datensicherungsschrankes aus. Ihre Backups sowie die Datenbestände auf Disketten, CDs und Magnetbändern und anderen Datenträgern sind in solchen Safes ausreichend geschützt. Für den Feuerstoß- und Sturztest wird der Safe auf 1090 Grad Celsius erhitzt. Vier Minuten, nachdem diese Temperatur erreicht wurde, erfolgt ein Sturztest aus einer Höhe von 9,15 m auf ein Schotter- oder Kiesbett.

Die zweite Testvariante besteht in einem Einbruchstest, beispielsweise nach VdS oder ECB-S mit entsprechendem Widerstandsgrad für die Sicherheitsklasse. Im Rahmen dieser Prüfung versuchen die Tester mithilfe mechanischer Mittel, wie zum Beispiel Bohrmaschinen oder Trennschleifmaschinen, in das Innere des Tresors zu gelangen. Auch modernste Werkzeuge, wie Diamantbohrköpfe kommen hierbei zum Einsatz. Ebenfalls wird die Resistenz gegen Sprengstoff geprüft. Zu diesem Zweck werden an verschiedenen Stellen des Datensicherungsschrankes Sprengsätze angebracht, die zeitgleich oder zeitversetzt gezündet werden.

Nach erfolgtem Sturztest wird der Tresor erneut auf 840 Grad Celsius erhitzt, ein Verfahren, bei dem der Einsturz eines brennenden Gebäudes simuliert wird. Abhängig von der Höhe der Sicherheitsstufe, müssen die Datenträger im Safe danach noch lesbar sein. Ein weiterer wesentlicher Punkt bei einem Datensicherungsschrank ist natürlich die Art des Schließsystems. Wir können es, basierend auf Ihren Wünschen entweder mit einem Hochsicherheitsdoppelbartschloss, mit einem Zahlenschloss oder auch einer Kombination aus beiden Typen versehen. Ein Mehrbolzen-Schließsystem bewahrt vor einem Aufbrechen des Schlosses.

Unser Lexikoneintrag

Neben allen schon genannten Schutzmechanismen, werden bei einem solchen Datensicherungsschrank auch ungewollte elektromagnetische Beeinträchtigungen Ihres Datenbestandes gezielt effektiv ausgeschlossen. Diese Tatsache ist äußerst wichtig, denn magnetische oder elektromagnetische Felder können zu Datenverlusten führen, oder Gespeichertes unlesbar machen.

Weitere Überlegungen, die Sie vor dem Kauf eines Datensicherungsschrankes nicht vergessen sollten

Wir können Ihren Datenschutz- oder Datensicherungsschrank auch klein bemessen und zum Beispiel als Datensicherungskassette konzipieren. So sind auch die unterschiedlichsten Volumina des Schrankinneren und der Schlossvarianten realisierbar. Im Vordergrund jeglicher Version steht immer der absolute Schutz Ihres Datenbestandes. Daher besprechen Sie Ihren Bedarf im Vorfeld bitte immer mit dem Expertenteam von „Ingo Schonert Tresore“, denn vor Ihrem Erwerb können wir problemlos auch über optionale Erweiterungen des Brand- und Feuerschutzes für den exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Datensicherungsschrank sprechen. Denn leider ist ein nachträgliches Upgrade weder hinsichtlich der Sicherheitsstufe noch bezüglich des Innenvolumens oder des Feuerschutzes nahezu unmöglich. Bitte bedenken Sie bei Ihrer Investition in Ihren Datensicherungsschrank auch den künftigen Bedarf, und berechnen Sie das benötigte Volumen nicht zu knapp. Denn es wäre schade, wenn Sie innerhalb kürzester Zeit keinen Platz mehr für Ihre Daten in Ihrem Datensafe, Datensicherungsschrank oder Datenschutzschrank hätten! Das professionelle Unternehmen „Ingo Schonert Tresore“ steht Ihnen gerne jederzeit für die Beantwortung all Ihrer Fragen zur Verfügung!

 

Warum Sie bei diesem kompetenten Fachbetrieb ganz besonders profitieren:

  • Wir kümmern uns um all Ihre Datensicherungsschrank-Belange! Wir betreuen die gesamte Logistik und bauen in unserem Betrieb für Sie Ihren Datensicherungsschrank komplett nach Ihren Wünschen. „Ingo Schonert Tresore“ trägt Ihnen den Datensicherungsschrank über Stufen an den von Ihnen bevorzugten Ort und verankert ihn auch professionell und gekonnt, wenn Sie dies wünschen.
  • Mit „Ingo Schonert Tresore“ nutzen Sie 30-jähriges Know-how als Berater und Kenner, nicht nur von Datensicherungsschränken! Die Hochwertigkeit eines Datensicherungsschrankes bewährt sich stets erst im „Worst Case“. Wir präsentieren Ihnen den Datensicherungsschrank, der all Ihren Erfordernissen punktgenau entspricht.
  • Machen Sie sich unsere ausnehmend faire Preispolitik zunutze! Unsere schlanke und effiziente Firmenstruktur sowie die fachkundig verhandelten Einkaufspreise, schlagen sich in hervorragenden Konditionen, das heißt für Sie, besonders günstige Preise, nieder!
  • Wir sind kein banales, alltägliches Unternehmen! Natürlich spielt in unserem Shop die faire Preispolitik eine Rolle. Aber günstige Preise sind nicht alles, denn von noch größerer Bedeutung ist für uns Ihre individuelle und umfassende Beratung auf Augenhöhe!
  • Diskretion ist ebenso unsere besondere Spezialität! Bei Lieferung mit der Goldpreisliste besuchen Sie Tresor-Vertragemeister-Experten. Selbstverständlich sichern wir Ihnen während der Zeit der Anlieferung größtmögliche Umsicht und Verschwiegenheit zu.

Wenn Sie eine Beratung wünschen, dann rufen Sie uns unter der Rufnummer: 0711 – 83 888 33 an. Wir, von „Ingo Schonert Tresore“, freuen uns immer, wenn wir für Sie auch das unmöglich Erscheinende realisieren können. Denn stets machen wir Ihre Anliegen rund um den Kauf Ihres Datensicherungsschrankes zu unseren Interessen!

Durchschnittliche Kundenbewertung von 4.88 / 5.00 - ermittelt aus 83 Bewertungen.